Sparbrand Raucherzeuger

Der Sparbrand ist ein nützliches Tool für effektives und sorgloses Räuchern, insbesondere bei großen Stücken Räuchergut. Mit dem Sparbrand von Jaeger, welchen wir nach ausführlichen Test in unser Sortiment aufgenommen haben, wird das Räuchern über lange Zeiträume mit konstantem Rauch so einfach wie nie!

Dank der speziellen Form des Jäger Sparbrand und den feinen Luftlöchern im verwendeten Edelstahlblech, gewährleistet der Sparbrand ein langanhaltendes und gleichmäßiges Abbrennen des Räuchermehls unter optimaler Luftzufuhr. 
Des weiteren wird der Entstehung eines Schwelbrandes vorgebeugt. Somit ist eine Kondenswasserbildung, die im Zusammenhang mit Rauch und salzhaltigen Lebensmitteln einen sauren Geschmack erzeugenden Teeressig entstehen lässt, nahezu ausgeschlossen.

Die in drei Größen wählbaren Jaeger Produkte sind derart durchdacht konstruiert, dass bis zu 99% des genutzten Räuchermehls gleichmäßig verglimmen. Das bedeutet, dass etwa 60 bis 85g Räuchermehl für bis zu 20 Stunden Raucherzeugung genutzt werden können!

Profitieren Sie von der Ergiebigkeit des Räuchermehls, einer verlässlichen und äußerst gleichmäßigen Rauchentwicklung, sowie von einem gesunden Räuchervorgang, durch das Räuchern mit dem Sparbrand.

Der Sparbrand und seine Anwendung

Die Schwierigkeit eines perfekten Räuchergangs besteht ohne Zweifel sowohl in der richtigen Dosierung als auch in der Aufrechterhaltung des Glimmens Ihres Räucherspans. Ein Sparbrand hilft Ihnen, diese Schwierigkeiten mit Leichtigkeit zu überwinden. Der definierte Querschnitt der Rinne und das erstklassige Edelstahlgeflecht sind hierbei die maßgeblichen Garanten für Ihren Räucher-Erfolg.

Zunächst sollten Sie daher den Sparbrand mit Räuchermehl befüllen und dieses mit Daumen und Zeigefinger andrücken. Haben Sie den kompletten Sparbrand damit ausgefüllt, ist die Dosierung des Räuchermehls schon einmal perfekt.
Die ideale Füllhöhe ist erreicht, wenn Räuchermehl und Rinne bündig abschließen. Dabei gilt: Je mehr Sie das Räuchermehl verdichtet haben, desto langsamer und langanhaltender glimmt es – je lockerer es liegt, desto geringer fällt die Glimmdauer aus. 

Ist das Mehl verteilt, können Sie den Sparbrand anzünden – dabei hilft Ihnen das Zündloch. Ist der erste Teil erst einmal entzündet, brennt der auf dem Jäger Sparbrand befindliche Räucherspan aufgrund des gelochten Edelstahlgeflechts gleichmäßig ab. Der Sauerstoff kann somit ungehindert von allen Seiten an die Räucherspäne gelangen, woraus ein ebenmäßiges Glimmverhalten resultiert.

Wenn Sie einen Sparbrand kaufen, stimmen Sie dessen Größe bitte auf Ihren Räucherofen ab. Der größte Jaeger Sparbrand ermöglicht dank seines enormen Fassungsvermögens bis zu 20 Stunden Glimmdauer Ihres Räuchermehls. Unsere Empfehlung: Der Sparbrand Größe 1 eignet sich besonders für Tischräucheröfen, der Sparbrand Größe 2 ist gut geeignet für Räucherschränke und der Sparbrand Größe 3  ist perfekt für große Räucheröfen.

Der Jäger Sparbrand im Set

Selbstverständlich können Sie Ihren neuen Sparbrand im Set mit einem Räuchermehl Ihrer Wahl kombinieren, sodass Ihre Bestellung alles enthält, was Sie zum Fisch, Käse oder Schinken räuchern benötigen.

Wählen Sie das Räuchermehl zum Sparbrand aus 4 geschmacksintensiven Aromarichtungen: von klassisch bis modern fruchtig bieten Apfel-, Kirsch-, Erlen- sowie Buchenräuchermehl für jeden Geschmack etwas. Besonders die Körnungen 03-1 und 1-3  sind ideal zur Verwendung im Sparbrand geeignet.

Um die ersten Räuchergänge zu perfektionieren, erhalten Sie zudem eine bebilderte Bedienungsanleitung sowie einige Rezepte, die Ihren Gaumen in neue Geschmackswelten eintauchen lassen. Lassen Sie sich durch unseren Blog-Beitrag zum Gebrauch des Sparbrands inspirieren und entdecken Sie, wie einfach Räuchern mit dem Sparbrand sein kann!

Filter schließen
Zuletzt angesehen