Es geht um die (Rauch-) Wurst | Rauchwurst selbst gemacht

Vor einigen Jahren habe ich auf dem Weihnachtsmarkt in Chemnitz eine Rauchwurst gegessen. Die hat mir super geschmeckt und da ich heute nicht Besseres vorhatte, der Kühlschrank mit einigen Fläschchen Bier gefüllt war und die Sonne schien, habe ich mich entschlossen meine eigene Rauchwurst zu braten !

Zutaten für die Rauchwurst-Zubereitung:

  • Bratwurst
  • Räucherschrank
  • Buchen- u. Erlen Räucherspäne (gibt es hier)
  • Wacholder-Rauchgewürz (gibt es hier)

 

So geht`s: Besorgt Euch gute, frische Bratwurst vom Metzger (die eingepackten Dinger aus dem Supermarkt taugen nicht dafür, die sind nicht frisch genug!). 

Die Wurst hängt Ihr in Euren Räucherschrank und dann wird die ca. 1 Stunde kalt geräuchert. Ich habe zum Räuchern ein Gemisch aus Buchen- und Erlen Räucherspänen der Körnung 1-3 genommen. Die mische ich 1:1 (von jeder Sorte ca. 80 g) und gebe noch etwas Wacholder-Rauchgewürz dazu.
Dieses Räuchern hier dient nicht der Haltbarmachung der Wurst, sondern lediglich um der Wurst einen Rauchgeschmack zu geben. Daher wird auch nur 1 Stunde geräuchert, ansonsten ist der Geschmack zu scharf !
Weil Bratwürste in der Regel kein Wurstband besitzen (zumindest in unserer Gegend hier), benutze ich einfach die Grillhalterung für Fisch – da klemme ich die Würste rein und dann ab in den Räucherschrank. Nach einer Stunde kommen die Dinger wieder raus und werden dann ganz normal schön braun gegrillt. Damit sie nicht verbrennen, bräune ich die Würste erst über der Holzkohle an und schiebe sie dann neben die Glut, Deckel auf den Grill und gar ziehen lassen.

Dazu ein süffiges, kühles Bier……. Wenn ich das so schreibe läuft mir schon wieder das Wasser im Mund zusammen…….

Probiert`s aus: Superlecker !

Man kann die auch OHNE RÄUCHERSCHRANK zubereiten – das zeige ich Euch in meinem nächsten Beitrag !

 

Bratwurst räuchern in Bildern:

Gute Bratwurst vom Metzger des Vertrauens
w-rste_roh

Bratwürste in Grillhalterung für Fisch geben
w-rste_in_zange

Bratwürste für eine Stunde in den Räucherofen hängen
w-rste_im_ofen2

Nach einer Stunde haben sie das beste Raucharoma angenommen
w-rste_fertigger-uchert

Nun die Rauchwürste auf den Grill schmeißen
grill

Von beiden Seiten anbräunen und dann neben die Glut legen und mit geschlossenem Deckel schön gar ziehen lassen
w-rste_fertig

 

Tags: Rezepte
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Vielen Dank

    Super, danke für die Anleitung. Werde ich definitiv mal versuchen.