Forelle auf die Schnelle

Wenn das Wetter zum Grillen zu schlecht ist und es mal wieder schnell gehen muss, habe ich das passende Rezept Forelle auf die Schnelle - ratz, fatz fertig und geht prima auf einem Grill mit Deckel! Ich grille mit dem THÜROS II Grill mit Abdeckhaube. An eher trüben Tagen nutze ich meinen Grill ganz gerne mal für ein schnelles Räucherrezept.

Geräucherte Forelle vom Grill

Für die geräucherte Forelle vom Grill brauchst Du:

  • Holzkohle
  • Buchen-Chips der Größe 4
  • etwas Alufolie
  • Salz und Pfeffer
  • und natürlich Forelle, geht auch aus dem Frost

 

Als erstes habe ich die Buchen-Chips ordentlich gewässert. Das dauert etwa 2 Stunden. Ich mache das, damit die Buchen-Chips nicht sofort anfangen zu brennen, wenn man sie in der Schale auf den Grill stellt. Man kann, je nach Geschmack, die Chips auch in Wein einlegen.

Buchenchips-gew-ssert

 

Dann habe ich die Forellen vorsichtig aufgetaut, das dauert auch seine Zeit. Tipp: läßt man lauwarmes Wasser darüberfließen, geht es etwas schneller. Die Forellen werden einfach nur gesalzen und gepfeffert. 

 Forelle-zum-Raeuchern

Aus der Alufolie habe ich eine Schale geformt. Diese ist ca. 8cm breit und 20cm lang. Ich lasse die Buchen-Chips abtropfen und lege sie in die Schale.

 Aluschale-mit-gewaesserten-Buchenchips

Nun wird der Grill vorbereitet: auf die eine Seite des Grills wird Glut gelegt, die andere Seite des Grills bleibt glutfrei. So kann man die Forellen indirekt garen. Die Forellen habe ich von beiden Seiten kurz auf der Seite mit der Glut „angegrillt“ und dann auf die Seite ohne Glut geschoben.

 Forelle-kurz-angrillen-vorm-raeuchern

Auf die Seite mit der Glut kommt dann die selbstgeformte Aluschale mit den Räucherchips.

Forelle-auf-Grill-raeuchern-mit-Buchenchips

Nun kommt der Deckel auf den Grill (bei THÜROS heißt der Deckeln übrigens Barbecuehaube). Die Räucherchips fangen an zu glimmen und der Fisch gart vor sich hin. Wenn man unter den Deckel schaut sieht es dann so aus:

 Forelle-im-grill-raeuchern-mit-buche59317b9e0f3c2

Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, um das erste Gläschen Wein zu trinken! Und nach guten 30-40 Minuten bei 100 Grad sind die Forellen gar. Dazu serviere ich Kartoffeln vom Backblech, Salat und einen guten Trollinger Rotwein – lecker!!

forelle-auf-die-schnelle

Viel Freude und schöne Pfingsten, Euer Ferdinand Meise

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel